• Summer Sale 20% in der Kategorie Sale
  • Auf ausgewählte Produkte. Rabattcode: summersale
Angebote in:
Angebote noch:

Oschmann - Designer Boxspringbetten

Oschmann – eine Erfolgsgeschichte

Was heute als Industriebetrieb in der 5. Generation geführt wird, hat seine Wurzeln in einem Handwerksunternehmen, das Ende des 19. Jhd.im thüringischen Gotha von Bruno Oschmann gegründet wurde: Begonnen mit der Produktion von Polstergestellen folgten alsbald Polsterarbeiten. 1961 unter Helmut Oschmann waren bereits 60 Mitarbeiter beschäftigt. Zu viele für das kommunistische DDR-Regime, die den Betrieb zwangsverstaatlichen wollten.

Dies war der Grund, weshalb die Familie Oschmann 1961 – noch vor der endgültigen Grenzschließung – in den Westen floh. 

In Coburg-Scherneck entstand wenige Jahre später ein Unternehmen, das zunächst Federkerne herstellte, schließlich aber wieder das Ursprungsgeschäft Polsterbetten aufgriff. Auch das Werk in Gotha – heute mit einer Fläche von 6.000 qm zuständig für den Preiseinstieg und Funktionssofas wurde 1991 nach der Wiedervereinigung von Hans-Georg Oschmann zurück erworben. 2003 baute Stefan Oschmann das Werk in Coburg-Scherneck zu einem florierenden Industrieunternehmen aus; 2007 zog die umfirmierte GmbH in das Werk nach Coburg-Neuses, wo eine Produktionsfläche von 13.000 qm und ein Showroom für Oschmann Betten von 1.000 qm zur Verfügung steht.



Oschmann – eine Erfolgsgeschichte Was heute als Industriebetrieb in der 5. Generation geführt wird, hat seine Wurzeln in einem Handwerksunternehmen, das Ende des 19. Jhd.im thüringischen Gotha... mehr erfahren »
Fenster schließen
Oschmann - Designer Boxspringbetten

Oschmann – eine Erfolgsgeschichte

Was heute als Industriebetrieb in der 5. Generation geführt wird, hat seine Wurzeln in einem Handwerksunternehmen, das Ende des 19. Jhd.im thüringischen Gotha von Bruno Oschmann gegründet wurde: Begonnen mit der Produktion von Polstergestellen folgten alsbald Polsterarbeiten. 1961 unter Helmut Oschmann waren bereits 60 Mitarbeiter beschäftigt. Zu viele für das kommunistische DDR-Regime, die den Betrieb zwangsverstaatlichen wollten.

Dies war der Grund, weshalb die Familie Oschmann 1961 – noch vor der endgültigen Grenzschließung – in den Westen floh. 

In Coburg-Scherneck entstand wenige Jahre später ein Unternehmen, das zunächst Federkerne herstellte, schließlich aber wieder das Ursprungsgeschäft Polsterbetten aufgriff. Auch das Werk in Gotha – heute mit einer Fläche von 6.000 qm zuständig für den Preiseinstieg und Funktionssofas wurde 1991 nach der Wiedervereinigung von Hans-Georg Oschmann zurück erworben. 2003 baute Stefan Oschmann das Werk in Coburg-Scherneck zu einem florierenden Industrieunternehmen aus; 2007 zog die umfirmierte GmbH in das Werk nach Coburg-Neuses, wo eine Produktionsfläche von 13.000 qm und ein Showroom für Oschmann Betten von 1.000 qm zur Verfügung steht.

Filter schließen
 
von bis
  •  
Oschmann Boxspringbett TL 1145 BASIC in Stoff
Oschmann Boxspringbett TL 1145 BASIC in Stoff
1.299,00 € *
auf Lager 1
Oschmann Lifestyle Boxspringbett
Oschmann Boxspringbett Lifestyle
1.999,00 € *
Zuletzt angesehen

Aufgrund der Betriebsferien der Hersteller (im August) - erhöhen sich die Lieferzeiten. Die Produktion der Polstermöbel fängt dann erst wieder Ende Juli an. Ab da gelten die üblichen Lieferzeitangaben.

Dies gilt nur für Waren die auf Kundenkommission (Neubestellung) gefertigt wird. Nicht für Ware die wir auf Lager haben.

LIEFERZEITEN


TELEFONSUPPORT

Telefon Verkauf: 09560-98 24 330
MO-SA von 8.00 - 20:00 Uhr
E-Mail: mailto: sitzdesign (bitte anklicken)

KONTAKT