Bewertungsdurchschnitt mit
(4.83/5.00) aus insgesamt 738 Bewertungen

Venjakob Couchtisch 4138 mit Harzeinlage konfigurierbar

Der Venjakob Couchtisch 4138 überzeugt mit seinem modernen Design und den hochwertigen Materialien. Der Unterbau besteht aus Me...

889,00 €*

Venjakob Couchtisch 4138 konfigurierbar
Teile diese Konfiguration
Art-Nr.: 92235685
Hersteller: Venjakob
**Aufgrund von Neuberechnungen im Warenkorb sind abweichende Endpreise möglich.
Versand mit: Stückgut

Venjakob Couchtisch 4138 mit Harzeinlage konfigurierbar

Der Venjakob Couchtisch 4138 überzeugt mit seinem modernen Design und den hochwertigen Materialien. Der Unterbau besteht aus Metall und ist in anthrazit matt gehalten. Die außergewöhnliche Form ist bei dem Couchtisch ein echter Hingucker. Die Tischplatte hat einen Durchmesser von ca. 83 cm und kann in zwei verschiedenen Holzvarianten nach Ihren Wünschen konfiguriert werden. 

Grösse: ca. Ø 83 cm, H 35 cm

Modern und stilvoll zugleich - Venjakob Couchtisch 4138

Venjakob ist ein Traditionsunternehmen mit dem Firmensitz in Gütersloh, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, langlebige und zeitgemäße Möbel umweltgerecht zu fertigen. Nicht nur das Moderne Design ist trendweisend, sondern auch die hervorragende Qualität, solide Verarbeitung und Nutzung hochwertiger Materialien. Alle Möbelstücke sind mit dem RAL - Gütezeichen ausgezeichnet..

Lieferumfang

  • 1x Couchtisch, Nr. 4138 (nach Auswahl)

Materialbeschreibung

Tischplatte wahlweise in:

  • 4138-1840 Holz Colorado Nussbaum lackiert, massiv mit Harzeinlage
  • 4138-1870 Holz Wildeiche hell lackiert, massiv mit Harzeinlage

Unterbau:

  • Metall anthrazit matt

weitere Informationen

Grösse: ca. Ø 83 cm, H 35 cm
Venjakob

Die Firma Venjakob wurde im Jahre 1935 in Gütersloh-Avenwedde von dem gelernten Tischlermeister Alfons Venjakob gegründet.

Während und nach dem Krieg wurde die Firma von seiner Frau Josefine geleitet, sie wurde unterstützt von ihrem Bruder Werner Vollmer als Geschäftsführer des aufstrebenden Unternehmens. In den folgenden 35 Jahren wurden hauptsächlich Tische produziert. Durch ständige Marktbeobachtung konnte das Sortiment danach um Eßtischgruppen, also Stühle und Eßtische erweitert werden.

Im Jahr 1958 trat dann der Sohn des Firmengründers, Siegfried Venjakob, mit in das Unternehmen ein und übernahm 1965 die Geschäftsführung. Durch ständiges Wachstum wurden auch bauliche Erweiterungen notwendig, so z.B. 1979 Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes sowie 1986 die Erweiterung der Fertigungs- und Lagerhallen.

Die Angebotspalette des Unternehmens wurde ständig erweitert, so umfaßte das Produktionsprogramm seit 1991 auch Kastenmöbel für Speisezimmer. Mit dieser Sortimentsabrundung konnten die Marktanteile der Firma Venjakob erheblich gesteigert werden.

Eine erneute Vergrößerung des Betriebes war erforderlich und wurde in den Jahren 1992 und 1996 mit dem Bau weiterer Fertigungs- und Lagerhallen auf eine Gesamtfläche von nunmehr 28.000 qm realisiert. Zur Zeit sind ca. 180 Mitarbeiter bei Venjakob beschäftigt und es werden Stühle/Sessel, Eßtische, Speisezimmer-Möbel und Couchtische gefertigt.

Im September 2012 wurde zudem eine 2000 qm große, moderne Austellung eröffnet, die der Öffentlichkeit ermöglicht, sich vor Ort vom hochwertigen und auswahlreichen Möbelprogramm der Venjakob GmbH zu überzeugen.


December 7, 2020 18:53

sofern die Sitzhöhe passt (das sollte man vorab testen!), schöner, leicher, robuster Barhocker eher für große, schlanke Menschen

+ ansprechendes, puristisches Design, in vielen Farben erhältlich + geringes Gewicht + robuste Ausführung + automatisch ziemlich gute Sitzhaltung, sofern man die Füße hinter den Sitz klemmt (das ist bequemer, als man vermuten würde) - vordere Öffnung zum Abstellen der Füße nur ab ca. 34er Beinlänge nutzbar - Sitzbereich eher für schlanke bis normal gebaute Menschen, ansonsten drückt es schon mal seitlich in den Beckenbereich - optische Ausführung könnte wertiger sein